Sie sind hier: Aktuelles
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Pressemitteilung: Zweiter Bericht zur Ausrüstung der Bundeswehr

03.12.2014

Lorenz: Wir sind auf dem richtigen Weg

Berlin. Die Bundesregierung hat am Mittwoch im Verteidigungsausschuss einen mündlichen Zwischenbericht zur Verbesserung der Versorgungsreife, des Materials und des Klarstandes der Hauptwaffensysteme der Bundeswehr gegeben. Dazu erklärt der Berichterstatter für Materialerhaltung Wilfried Lorenz (CDU):
"Wir sind auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel. Die Verbesserung der Materiallage der Bundeswehr ist eine Daueraufgabe, die Steuerung und einen regelmäßigen Kontrollmechanismus erfordert. Die ersten Schritte zur Analyse von Schwächen bei Ausrüstung und Ersatzteilen sowie zur Erarbeitung von Lösungsansätzen sind getan. Verfahren und Instrumente zur Überprüfung der Materialerhaltungserfordernisse und des Beschaffungswesens sind im Bundesministerium der Verteidigung etabliert.

Um es ganz klar zu sagen: Der Bedarf ist ermittelt, die benötigten modernen Hauptwaffensysteme sind in der Anschaffung. Neue Formen der Zusammenarbeit mit der wehrtechnischen Industrie und eines Vertragsmanagements, das auch die Versorgung mit Ersatzteilen sicherstellt, werden geprüft. Und das in kürzester Zeit. Die militärische Führung versteht ihr Handwerk: Analyse. Bedarfsermittlung. Umsetzung. Das ist auch mit Blick auf unsere Bündnisverpflichtungen der richtige Weg. Nur so werden wir zu der stabilen Rahmennation, die wir für die Kooperation mit unseren internationalen Partnern selbst vorgeschlagen haben." - Hier geht es zurück

Facebook asjdib CDU Hannover Stadt XHTML 1.0 Validierung

© Wilfried Lorenz 2013 -2014 - http://www.lorenz-cdu.de