Sie sind hier: Aktuelles > Pressemitteillungen
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Informationstag "Wellenreiter 2014" der Deutschen Marine

17.09.2014

Lorenz: Meer bewegt

"Wir sollten viel öfter über das breite Fähigkeitsspektrum der Marine sprechen. Unsere See- und Seeluftstreitkräfte verfügen im Verbund über genau die weltweite Flexibilität, Durchhaltefähigkeit und Interoperabilität, die es braucht, um den Krisen der Zukunft wirksam
140917-Lorenz_Meer-bewegt-Fregatte.JPG
Wilfried Lorenz (MdB) auf der Fregatte Hamburg
zu begegnen. Davon konnte ich mich heute auf einer bewegten Plattform überzeugen"
, so Wilfried Lorenz, CDUBundestagsabgeordneter und Mitglied des Verteidigungsausschusses, am Dienstag an Bord der Fregatte Hamburg. Gemeinsam mit seinen MdB-Kollegen aus den Ausschüssen Verteidigung, Auswärtiges und Finanzen war er der Einladung der Marine nach Kiel zur Teilnahme am Manöver "Wellenreiter 2014" mit Eurofightern, Sea Kings, Tendern und U-Booten der Klasse U31 gefolgt. Flugabwehr, Versorgung auf See und das Landen eines Boarding Teams konnten die Parlamentarier live verfolgen. "Besonders wichtig für meine Arbeit als Berichterstatter für Materialerhaltung der Bundeswehr waren die Gespräche mit denMarinesoldatinnen und -soldaten. Sie wissen am besten, welche Ausrüstungsgegenstände, technischen Geräte oder Waffen instandzuhalten oder zu reparieren sind. Vor dem Hintergrund der laufenden Haushaltsberatungen müssen wir die Fakten kennen und daraus Konsequenzen ziehen", betont Lorenz, womit er auch einen langfristigen Ausblick verbindet: "Meer bewegt. Der Schutz der Meere als Handelsweg ist eine der Hauptaufgaben der Marine. Damit die Bundeswehr diesen Auftrag erfüllen kann, braucht sie die bestmögliche Ausstattung. Deshalb ist die Erhöhung des Haushaltstitels Materialerhaltung auch in den kommenden Jahren ein zentrales Anliegen, für das ich mich einsetze." - Hier geht es zurück

Facebook asjdib CDU Hannover Stadt XHTML 1.0 Validierung

© Wilfried Lorenz 2013 -2014 - http://www.lorenz-cdu.de