Sie sind hier: Aktuelles > Pressemitteillungen
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Abstimmung im Bundestag

27.02.2015

Lorenz: Der Verlängerung des zweiten Rettungspaketes für Griechenland habe ich nicht zugestimmt

Berlin. Der Bundestag hat am Freitag über Finanzhilfen zugunsten Griechenlands abgestimmt. Dazu erklärt Wilfried Lorenz, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Hannover:
"Der Verlängerung des derzeit laufenden Hilfsprogrammes zugunsten Griechenlands habe ich nicht zugestimmt.
Denn ob die dazu von der griechischen Regierung vorgelegte Liste ernsthaft in den nächsten vier Monaten umgesetzt wird oder umgesetzt werden kann, ist für mich sehr fraglich. Zudem fehlt mir das Vertrauen in das ernsthafte Bemühen der links- und rechtsradikalen Regierung, Reformen, so wie im Programm II vereinbart, umzusetzen. Dieses fehlende Vertrauen wurde noch während der Plenardebatte durch die Aussage des griechischen Finanzministers im Fernsehen genährt, die von Griechenland vorgelegte und beschlossene Vereinbarung, die Grundlage für die Fortsetzung des Hilfsprogrammes ist, sei 'produktiv ungenau'."
- Hier geht es zurück

Facebook asjdib CDU Hannover Stadt XHTML 1.0 Validierung

© Wilfried Lorenz 2013 -2014 - http://www.lorenz-cdu.de