Sie sind hier: Aktuelles > Pressemitteillungen
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Nachwuchsförderung in MINT-Berufen

14.07.2015

IdeenExpo in Hannover

Beim Thema Expo war Hannover nicht nur im Jahr 2000 ganz vorne dabei. In diesem Jahr findet bereits die 8. IdeenExpo auf dem Messegelände statt: 230 Aussteller, über 600 Mitmach-Exponate sowie rund 650 Workshops, das HochschulCamp, die KinderUni und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sind bereit für die 350.000 erwarteten Besucher. "Die IdeenExpo belegt, wie erfolgreich Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammenarbeiten, um jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben", fasst der Bundestagsabgeordnete Wilfried Lorenz (CDU) das Ziel der Veranstaltung zusammen.
In diesem Jahr steht die Nachwuchsförderung in Technik und Naturwissenschaften (MINT-Berufe) im Zentrum. "Mich begeistert, dass jungen Menschen die Möglichkeit gegeben wird, sich mit den Exponaten zu beschäftigen sowie mit Ausstellern und potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. So kann dem Fachkräftemangel in den MINT-Berufen erfolgreich begegnet werden", zeigt MdB Lorenz (CDU) sein Engagement für die IdeenExpo. Auf dem Messegelände können Jugendliche viele Berufe bis zum 12.07.2015 kennenlernen, sich von ganz anderen Arbeitsfeldern als den klassischen inspirieren lassen, mit jungen oder auch mit erfahrenen Mitarbeitern von spannenden Unternehmen ins Gespräch kommen, praktische Erfahrungen mit den Exponaten sammeln und ggf. berufliche Allianzen für die Zukunft schmieden.
Im Beisein der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Johanna Wanka (CDU), dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten sowie der Kultusministerin führte der durch die Medien bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar durch eine beeindruckende Show. Erste Einblicke genossen die Besucher während des Rundganges über das mehr als 100.000 Quadratmeter große Gelände des bundesweit größten Jugendevents für Naturwissenschaften und Technik. Die Zukunft ist auf der IdeenExpo angekommen: Erforsche die Antriebsenergie der Zukunft und baue ein Elektroauto, finde den Täter - Spurensuche am Tatort und im Lebensmittellabor - und der Altersanzug, der das Älterwerden unmittelbar am eigenen Körper erfahrbar macht, sind nur einige der zahlreichen interessanten Elemente der IdeenExpo.
Das Thema Berufsorientierung steht ganz oben auf der Agenda der IdeenExpo. So dient der "ClubZukunft" der IdeenExpo Jugendlichen, Eltern und Lehrern als Anlaufstelle, um einen umfassenden Überblick über Karrierechancen und Bewerbungsthemen zu bekommen und in Kontakt mit ausstellenden Unternehmen zu treten. "Naturwissenschaften sind die Zukunft unseres Landes. Das Wissen und Können sind der deutsche Rohstoff, somit bieten MINT-Berufe die besten Karriereaussichten. Persönlich wünsche ich mir interessierte junge Menschen, die sich mit Freude naturwissenschaftlich-technischen Berufen widmen", fasst Wilfried Lorenz (CDU) seine Erfahrungen von der IdeenExpo zusammen.
150714-Lorenz-ideen-expo.jpg
Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Johanna Wanka (CDU) und Wilfried Lorenz
- Hier geht es zurück

Facebook asjdib CDU Hannover Stadt XHTML 1.0 Validierung

© Wilfried Lorenz 2013 -2014 - http://www.lorenz-cdu.de